Home  ›  Stahlwangentreppen

STAHLWANGENTREPPEN

Immer mehr Architekten planen heutzutage eine Treppe nicht mehr nur zweckgebunden. Vielmehr verstehen sie sich als Planer, die es sich zur Aufgabe machen, eine Treppe in den Wohnraum zu inszenieren. Freitragende Stahlwangentreppen fügen sich als Aufgang wie eine Skulptur in die Umgebung ein und vermitteln das Gefühl, im Raum zu schweben.

Stahlwangentreppen mit LED

STAHLWANGENTREPPEN FÜR MODERNE ARCHITEKTUR

Kein anderes Material eignet sich für die Bauweise von Wangentreppen besser als Stahl: roh und leicht zugleich, denn aufgrund der statischen Tragfähigkeit lassen sich grazil und filigran wirkende Querschnitte der tragenden Wangen erzielen.

Treppe Stahl + Holz für urgemütlichen Wohnstil

Sowohl der Trittstufenbelag als auch der Handlauf des Geländers wurden aus Massivholz "Europäische Eiche" gefertigt. Passend zum Wohnstil des Gebäudes mit sichtbaren Holzbalken und sichtbarem Mauerwerk aus Natursteinen fügt sich die Stahlwangentreppe...

mehr >>

Design für Stahltreppen - KSK Boppard

Zweifellos im Mittelpunkt steht diese Stahltreppen-Konstruktion im Foyer der Kreissparkasse Boppard (Nähe Koblenz). Diese Treppe überzeugt durch die Harmonie von Stahl und Holz in Verbindung mit Elementen aus Edelstahl. Neben der gelungenen Wahl der...

mehr >>

Geländer aus Glas mit Edelstahl-Handlauf | Daimler

 

Wie eine Skulptur präsentiert sich diese extravagante Stahltreppe im Foyer des Kundenzentrums bei Mercedes Benz im Werk Stuttgart/Sindelfingen. Das in die Kastenwangen eingestellte Glasgeländer kragt frei aus der Tragkonstruktion und vermittelt...

mehr >>

Stahltreppen im Foyer der LBBW in Göppingen

Als gestalterisches Designelement präsentiert sich diese freitragende Stahltreppen-Konstruktion inmitten der Eingangshalle der LBBW in Göppingen. Die weiß lackierten Kastenwangen der Stahltreppen harmonieren in gelungenem Kontrast zum Stufenbelag. In...

mehr >>

Innentreppe | Treppen mit skulpturalem Charakter

In stilvollen Wohnhäusern gilt es als Herausforderung, dass neben der ästhetischen Architektur des Gebäudes auch das Treppenhaus den Ansprüchen an eine stilvolle Wohnkultur gerecht wird. Als innovatives Designelement präsentieren sich moderne Treppen...

mehr >>

Wendeltreppe | Joachim Herz Stiftung

Diese elegante Wendeltreppe im Gebäude der Joachim Herz Stiftung in Hamburg überzeugt durch ihre ausdrucksstarke Formgebung. Hierbei begeistern vor allem die beidseitigen brüstungshohen Wangen aus Flachstahl sowie die Stahluntersichtsverkleidung, die...

mehr >>

Faltwerktreppe | Design in Stahl und Holz

In imposanter Weise reflektiert diese Stahltreppe als Blickfang einer Stadtvilla in Hamburg die vorzüglichen Eigenschaften des Werkstoffs Stahl. Dem extravaganten Grundriss mit halb- und viertelgewendelten Verläufen entspricht die Innentreppe in...

mehr >>

Für Designer-Mode | Emporio Armani in Wien

Im November 2012 eröffnete der neue Emporio-Armani-Store in der Innenstadt von Wien seine Türen. Als herausragendes architektonisches Highlight überzeugt die freitragende Treppen-Konstruktion, die sich wie eine Skulptur in den von edlem Design...

mehr >>

Stahlbrüstung für Wendeltreppen

Gelungenes Design in Stahl und Holz für diese repräsentativen Wendeltreppen im Foyer der Firma Berger-Lacke. Schöner Kontrast, sowohl bei der Wahl der Materialien als auch bei der Wahl der Farbgebung: warme Holztöne zu markantem grau der Stahlteile....

mehr >>

Treppe mit Glasgeländer im Foyer der KfW in Frankfurt

Die Treppen mit dem gebogenen Glasgeländer im Foyer der KfW in Frankfurt vereinen die Ansprüche an Design und Ästhetik mit den Anforderungen an Technik und Funktion. Die dem Treppenlauf angepasste Untersichtsverkleidung aus lackiertem Stahlblech...

mehr >>

Glasgeländer im Lichthaus Prediger in Hamburg

Mit gebogenem Glasgeländer und gebogener Untersichtsverkleidung entspricht diese Wendeltreppen-Konstruktion im "Lichthaus Prediger" in Hamburg den Ansprüchen an eine innovative Treppen-Architektur. Glasgeländer unterliegen den aktuell gültigen...

mehr >>

Designtreppen im Seehotel Riva in Konstanz

Im Seehotel Riva in Konstanz präsentieren sich diese extravagante Treppen in exklusivem Design. Treppen-Architektur der Premiumklasse, die schon allein durch die anspruchsvolle Formgebung beeindruckt. Die Herausforderung an Technik und Design wurde...

mehr >>

Faltwerktreppen im Hotel LAMAISON in Saarlouis

Die historische Villa des Oberverwaltungsgerichts in Saarlouis hat ein neues Gesicht bekommen. Seit September 2015 ist hier das 4 Sterne-Superior-Hotel LAMAISON Zuhause. Zu der von edlem Ambiente geprägten Innenarchitektur darf sich auch die...

mehr >>

Treppe | Sparkasse Bayreuth

Nach nur zwei Jahren Bauzeit eröffnete Ende 2016 das Kundenhaus der Sparkasse auf der Südseite des Luitpoldplatzes in Bayreuth. Mittelpunkt des neuen Gebäudes ist die zweigeschossige Kundenhalle, in der sich die freitragende Wendeltreppe mit...

mehr >>

Wendeltreppe im PANEUM in Asten

Im österreichischen Asten auf dem Firmengelände des Backgrundstoffherstellers „backaldrin“ präsentiert sich seit Frühjahr 2017 das PANEUM – geplant vom Architekturbüro Coop Himmelb(l)au. Den Mittelpunkt der spektakulären Wunderkammer des Brotes...

mehr >>

Im Mittelpunkt - Stahltreppen zur Galerie

Neben der Funktion als Aufgang zu einer Empore steht diese gerundete Stahltreppen-Konstruktion im Mittelpunkt einer großflächigen Halle. Gelungen kombiniert zu den tragenden Stahlelementen wurden Trittstufenbeläge und ein massiver Holzhandlauf in...

mehr >>

Gebogenes Glasgeländer für Wendeltreppe

Im Foyer der Inter Krankenversicherung in Mannheim wurde innovative Handwerkskunst mit repräsentativem Design gelungen vereint. Beidseits einer imposant gewendelten Wendeltreppe wirkt das gebogene Glasgeländer wie frei aus der Konstruktion kragend.

...

mehr >>

Treppen im Foyer der Commerzbank München

Das Highlight dieser Stahlwangen-Treppen im Foyer der Commerzbank München ist zweifelsohne die gebogene Untersichtsverkleidung aus Lochblech. Vom Untergeschoss bis zum zweiten Obergeschoss wendeln sie sich gleichmäßig gerundet wie eine Spirale nach...

mehr >>

Glasgeländer und Brüstungswange

Mit einer gelungenen Kombination aus Stahl, Glas und Holz wurde für die Eigentümer dieses stilvoll gestalteten Eigenheims eine moderne Treppe mit Glasgeländer konstruiert. Zusammen mit der brüstungshohen Stahlwange entlang dem inneren Treppenlauf...

mehr >>

Edle Faltwerktreppe mit Kastenwangen

Die freitragende Stahlwangentreppe mit brüstungshohen Kastenwangen im Firmenhaus Kögl in Bubesheim-Günzburg besticht durch ihr exklusives Design: Die LED-Beleuchtung, die an der Innenseite integriert ist, verleiht der Stahlwangentreppe eine schlichte...

mehr >>

Stahlwangentreppen in Perfektion

Stahlwangentreppen gelten seit jeher als der Klassiker im Treppenbau, sowohl bei geradläufigen als auch bei gebogenen Konstruktionen - je nach statischen Erfodernissen aus Flachstahl- oder Kastenwangen. Die zwischen den Wangen eingeschweißten Trittstufen können aus Flachstahl konstruiert sein, als Trogstufen oder Faltwerkstufen. Als idealer Partner für die Tragkonstruktionen aus Stahl harmonieren in idealer Weise Trittstufenbeläge aus Holz. Als gleichfalls gelungene Variante gilt die Kombination von Stahl mit Glastrittstufen.

Zudem eignen sich Stahlwangentreppen, um die Kastenwange der Tragkonstruktion als Aufnahme für Glasgeländer zu nutzen. Auch die dem aktuellen Architekturtrend entsprechenden Treppen mit brüstungshohen Stahlwangen gehören in diese Kategorie - man spricht bei dieser Bauweise von Stahlwangentreppen auch von Brüstungswangentreppen.

Eine geschlossene glattflächige Untersichtsverkleidung gilt letztendlich als Designelement der modernen Architektur und wird entsprechend dem Verlauf zwischen den Wangen eigeschweißt. Besonders bei gebogenen Stahlwangentreppen erreicht man dadurch einen geradezu skulpturalen Charakter.

ARCHITEKTURTREND STAHLWANGENTREPPEN

Um diesen Anforderungen an die moderne Architektur gerecht zu werden, bedarf es zum Einen dem Know-How von erfahrenen Experten, zum Anderen aber auch einem Maß an Ingenieurskunst und handwerklichem Können. Nicht zuletzt aber können diese Anforderungen durch den Einsatz eines hochtechnologischen Maschinenparks umgesetzt werden. Damit alle Bauteile von Stahlwangentreppen präzise zueinander passen, werden werden bei MetallArt die Daten der Konstruktionszeichnungen direkt auf die hauseigene Laseranlage übertragen und zugeschnitten.