WENDELTREPPEN MIT STAHLBRÜSTUNG

Stahlbrüstung für Wendeltreppen

Gelungenes Design in Stahl und Holz für diese repräsentativen Wendeltreppen im Foyer der Firma Berger-Lacke. Schöner Kontrast, sowohl bei der Wahl der Materialien als auch bei der Wahl der Farbgebung: warme Holztöne zu markantem grau der Stahlteile. Diese werden durch die dominanten Stahl-Brüstungswangen und die gebogene Untersichtsverkleidung imposant in Szene gesetzt. Die moderne Faltwerk-Konstruktion dient als Unterkonstruktion für den Holzstufenbelag.

Home  ›  Treppen Übersicht  |  Stahltreppen Objektbau  ›  Wendeltreppen mit Stahlbrüstung

Wendeltreppen - Design in Stahl und Holz

Dieses Projekt veranschaulicht in ausdrucksvoller Weise, dass Architekten und Planer das Bauteil Treppe nicht nur in ihrer eigentlichen Funktion nutzen, um das "Unten" mit dem "Oben" zu verbinden. Insbesondere dienen gleichmäßig gerundete Wendeltreppen aufgrund ihrer imposanten Formgebung als gestalterisches Element zur räumlichen Formgebung. Wie bei diesem Projekt der Firma Berger-Lacke findet man repräsentative Wendeltreppen deshalb oftmals in Foyers und Eingangshallen von Geschäftshäusern und Banken. Aber auch in privaten Wohnhäusern setzen sich solche Wendeltreppen immer mehr durch.

Moderne Elemente für Wendeltreppen

Auch in der Architektur gibt es wie in vielen anderen Branchen ständig neue Mode-Erscheinungen. Im Bereich der Wendeltreppen zählen hierzu aktuell Konstruktionen mit Stahl-Brüstungswangen und / oder einer glattflächigen Untersichtsverkleidung. Durch diese Elemente erhält die ohnehin bereits dominante Formgebung eine noch stärkere Dominanz.

Doch diese Anforderungen an moderne Wendeltreppen stellen auch eine hohe Herausforderung an die Konstrukteure und Techniker. Neben einer jahrzehntelangen Erfahrung macht man sich deshalb 3D-gestützte Softwaretechnik sowie modernste Fertigungstechnologeien zunutze.  Modernste Laserschneid- und Biegetechnik sowie 5-Achs-Profilbearbeitungszentren ermöglichen dabei einen exakten Zuschnitt sowie die maßgenaue Bearbeitung der Treppenteile. Doch nicht zuletzt bedarf es einem Höchstmaß an handwerklichem Können, um diesen Ansprüchen an die moderne Treppen-Architektur gerecht zu werden.