GLASGELÄNDER IN STILVOLLEM ATRIUM

Ganzglasgeländer | Betzold in Ellwangen

MetallArt ist nicht nur Experte im Bereich Stahltreppen. Auch Glasgeländer zählen zum Leistungsportfolio des Salacher Unternehmens. Durch die stetige Innovationsbereitschaft ist die Firma immer auf dem neuesten Stand der Technik. Das zeigt die Entwicklung eines eigens zugelassenens Glasgeländer-Systems, mit dem die in den DIN-Normen festgelegten Abmessungen der einzelnen Glasscheiben für ein Geländer deutlich überschritten werden können.

Home   ›   Glasgeländer   ›   Glasgeländer in stilvollem Atrium

Beim Büroneubau der Firma Betzold (Materialien für den Schulbedarf) in Ellwangen war diese Zulassung entscheidend für maximale Transparenz der Glasgeländer und auch für ein überzeugendes Raumdesign. Die Glasgeländer an der Betontreppe sowie in der Galerie tragen dazu bei, dass möglichst viel Tageslicht den Atriumsbereich durchströmt.

Glasgeländer an Betontreppe

  • außenseitig an Treppe
  • Ausführung nach den derzeit gültigen Richtlinien der DIN 18008 sowie AbP MetallArt
  • Glasgeländer gerundet / steigend
  • Glasgeländer mit VSG-Scheiben (Stärke: 20 mm, Scheibenlänge bis 1.200 mm)
  • aufgesetzter Edelstahlhandlauf: ca. 30 x 30 mm; gekantetes Edelstahl-U-Profil; auf Glasfüllungen aufgesteckt und verklebt

Glastasche an Betontreppe sowie für Treppengeländer

  • dient als Einspannkonstruktion
  • Zargenstärke: 10 mm
  • Zargenbreite: ca. 60-64 mm
  • oberseitig mit geringem Überstand (ca. 30 mm) zu OK. FFB

Brüstungswange an Betontreppe

  • Brüstungswange als Absturzsicherung und zur Verkleidung des Treppenrands
  • Handlauf: bestehend aus an Brüstungswange oberseitig waagerecht angeschweißtem Flachstahl mit b = ca. 40 mm und daran nach unten angeschweißt ein senkrechter Flachstahl mit h = ca. 40 mm > eine "Lichtvoute" (für bauseitige LED-Beleuchtung), die zeitgleich als Handlauf fungiert
  • Wangenstärke: ca. 10-12 mm bzw. nach stat. Erfordernissen
  • Wangenhöhe: ca. 1.420 mm bzw. ca. 1.020 mm über FFB und nach unten ca. 400 mm weiter geführt
  • Wangenverlauf: innenseitig an Betontreppe und am Treppenauge, Wange gleichmäßig gerundet

Glasgeländer im "Luftraum"/"Galerie"

  • Glasgeländer mit VSG-Scheiben (Scheibenlänge bis 2.600 mm) und aufgesetztem Edelstahlprofilhandlauf
  • DIN 18008-1 und -4 sowie AbP MetallArt
  • Aluminiumzarge:    
    • Systemzarge Fabrikat MetallArt
    • Stranggepresstes Aluminiumprofil gemäß Statik
    • Gesamtbauhöhe: ca. 180 mm
    • Unterseite mit angepresstem Steg für bauseitge Deckenblendenvergrößerungen
  • in Aluminium-Glastaschen eingestellt; mit prüffähigem System zwängungsfrei vergossen