WENDELTREPPE MIT FALTWERKSTUFEN

Treppe | Sparkasse Bayreuth

Nach nur zwei Jahren Bauzeit eröffnete Ende 2016 das Kundenhaus der Sparkasse auf der Südseite des Luitpoldplatzes in Bayreuth. Mittelpunkt des neuen Gebäudes ist die zweigeschossige Kundenhalle, in der sich die freitragende Wendeltreppe mit Faltwerkstufen befindet. Nicht zuletzt durch ihre passende Lackierung fügt sich die Skulpturtreppe optimal in das Ambiente ein.

HomeTreppen Übersicht > Stahltreppen Objektbau > Wendeltreppe in der Kreissparkasse Bayreuth

Freitragende Stahlwendeltreppe

  • einläufig, gleichmäßig gerundete Wendeltreppe

  • 27 Steigungen, 26 Stufen und 1 Austrittspodest

  • Laufbreite ca. 1500 mm

  • Ausführung nach DIN 18065

Brüstungshohe Wangen

  • Brüstungshohe Flachstahlwangen

  • Wangenstärke ca. 10 - 15 mm bzw. nach stat. Erfordernissen

  • Höhe der brüstungshohen Wangen ca. 1020 mm

Gebogener Handlauf

  • Ausführung eines beidseitigen Edelstahlhandlaufs an den inneren Brüstungswangen
  • Durchmesser des Handlaufs 42 mm
  • integrierte LED-Beleuchtung
  • alle Handläufe gleichmäßig gerundet

Untersichtsverkleidung

  • glattflächige Stahluntersichtsverkleidung

  • statisch mittragend

Trittstufen für Wendeltreppe

  • Faltwerkstufen aus ca. 5 - 8 mm starkem Stahlblech

  • vorderseitig gekantet, rückseitig verschweißt
  • Edelstahl-Schutzprofil für die Antrittskante der Faltwerkstufenkonstruktion

Neben Lieferung und Montage der Treppenanlage waren wir verantwortlich für

  • die Berechnung und Erstellung der prüffähigen Statik für die Wendeltreppe
  • die CAD-Konstruktionsplanung