Home  ›  Über uns

MetallArt | Familienbetrieb seit über 90 Jahren ...

1922
Die ersten Aufzeichnungen der Schmiedewerkstatt Schmid in Salach sind auf das Jahr 1922 datiert.
Seit dem Jahr 1900 etwa ist der Betrieb aber schon im Familienbesitz. Zu der Zeit war Josef Schmid sen. der Kopf des Unternehmens – der Großvater des jetzigen Geschäftsführers Johannes Schmid.

1990
Die inzwischen als Schlosserei geführte Werkstatt wurde Mitte der 80er Jahre von Johannes Schmid übernommen. 1990 erfolgte die Umfirmierung zur Metallbau Schmid GmbH.

1995
Im Jahre 1995 entstand für den Treppenbau eine eigene Produktionshalle mit der sich die Produktionsfläche auf 4.500 m² vergrößerte. Im selben Jahr wurde die MetallArt Treppen Metallbau Schmid GmbH ins Leben gerufen.

2009
2009 vereinen sich die zwei Betriebe zur MetallArt Metallbau Schmid GmbH.

Heute sind ca. 80 Mitarbeiter bei der MetallArt Metallbau Schmid GmbH tätig.

Im Zuge der zunehmenden Internationalisierung tritt das Unternehmen verstärkt auf Messen im Ausland als Aussteller auf, wie beispielsweise auf der Hotelex in Shanghai oder dem Janadriyah-Festival in Dubai.

Inzwischen konnte MetallArt auch Partnerschaften zu Betrieben im Ausland knüpfen. Hierbei handelt es sich zum einen um den Holztreppenhersteller justep aus Shanghai und zum anderen um Herrn Vahé, einem Experten aus dem arabischen Raum mit ausgezeichneten Geschäftsverbindungen in der Architekturbranche. Gemeinsam werden individuelle MetallArt-Treppen über die Grenzen Deutschlands hinweg verkauft. Die Konstruktionen werden jedoch weiterhin in Salach gefertigt – dafür steht der Grundsatz „made in Germany“. Inzwischen findet man die hochwertigen Designtreppen und Glasgeländer unter anderem in Kreuzfahrtschiffen, modernen Geschäftsbauten und Privathäusern in Russland, Aserbaidschan, Nigeria und Rumänien.